Home

Prinzipalmarkt Münster
Foto: Stadt Münster


Herzlich willkommen auf den Webseiten des Seniorenbeirats Telekom in Münster

Ansicht Niederlassung Münster
ehemalige Niederlassung Telekom Münster Foto: KHS

Auf unseren Seiten finden Sie Informationen zu den geplanten Veranstaltungen dieses Jahres und können auch im Rückblick Bilder unserer Ausflüge ansehen.

Über die Kontaktseite können Sie Nachrichten an den Seniorenbeirat senden.

Ihre Meinung zu unseren Seiten können Sie gerne im Gästebuch eintragen.

Neue Besucher können sich hier informieren, wo was zu finden ist. Die einzelnen Bereiche unserer Website werden dort kurz erläutert.

Letzte Änderungen:

Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg am 14.06.2018

Foto: Meyer Werft

Schiffbau der Superlative und die schönsten Kreuzfahrtschiffe zum Anfassen erwarten Sie bei einer Führung durch das Besucherzentrum am 14.06.2018

Programmablauf:

08:00 Uhr Abfahrt Münster, Busparkplatz Ecke Hafenstr./Frie-Vendt-Str.
11:00 . 13:00 Uhr Besichtigung der Werft mit Führung (barrierefrei)
13:15 Uhr Mittagessen im Wirtshaus am Zeitspeicher
(im Angebot kaltes/warmes Buffet zu 13,90 €/Pers.)
Danach Zeit zur freien Verfügung
ca. 16:00 Uhr Rückfahrt nach Münster
Kostenbeitrag 20,- €/Pers. für Busfahrt und Werftbesichtigung.
Die Kosten für Mittagessen und ggf. Kaffee trägt jeder selbst.

Ihre verbindliche Anmeldung erwarten wir bis zum 07.06.2018 durch Überweisung von 20,- €/Person auf das Konto:
BEW-Seniorenbeirat Direktionen: IBAN: DE39 4401 0046 0003 4624 67
Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, an der Fahrt teilzunehmen.
Geben Sie bitte unter Verwendungszweck „Meyer-Werft“, Ihre TelNr. und Ihr Geburtsjahr an.

Rückblick
Die Führung in der Zeit von 11:00 – 13:00 Uhr zeigte uns

  • die beeindruckende Entwicklung der Werft von der Gründung 1795 bis heute.
    Die Meyer-Werft ist die einzig überlebende von einst mehr als 20 Werften in Papenburg.
  • die Vielfalt der verschiedenen Schiffsbauten über Auto-/Passagier-Fähren, Container-Schiffe, Tiertransporter bis zum heutigen Schwerpunkt großer Kreuzfahrtschiffe verschiedener Auftraggeber.
  • den komplexen Ablauf der Fertigung am Beispiel eines Kreuzfahrtschiffes.
  • Überführung des Kreuzfahrtschiffes „AIDAnova“ zur Nordsee Mitte August 2018.

Nach der Besichtigung stand das körperliche Wohl und ein Spaziergang durch  Papenburgs Innenstadt im Mittelpunkt.

Fazit:
Ein Besuch der Meyer-Werft lohnt sich immer wieder!
Mehr über die Meyer-Werft können Sie über die Internetseiten in Erfahrung bringen: www.meyerwerft.de

Information „Senioren sicher im Straßenverkehr“ am 22.03.2018

Mit zunehmenden Alter lässt die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit nach.
Die Verkehrspolizei Münster wird uns Hinweise und Ratschläge für das Verhalten in
bestimmten Verkehrssituationen geben.

Termin Ort Dauer Kostenbeitrag
22. März 2018 um 15:00 Uhr Casino Telekom, Dahlweg 100, Münster Ca. 75 – 90 Min. 3,- €/Pers..

Mit Kaffee und einem Stück Kuchen werden wir für Ihr leibliches Wohl sorgen.
Freunde und Bekannte sind herzlich willkommen.
Ihre verbindliche Anmeldung erwarten wir bis zum 19. März 2018 durch Überweisung des Kostenbeitrags von
3,- €/Person auf folg. Konto:
BEW-Seniorenbeirat Telekom:  IBAN: DE09 4401 0046 0214 1904 63
Geben Sie bitte unter Verwendungszweck „Sicherheit“ und Ihre TelNr. und Ihr Geburtsjahr an.

Rückblick

Im Hinblick auf das Thema hatten wir mit einem etwas größeren Teilnehmerkreis gerechnet.
Das Interesse der 13 teilgenommenen Kolleginnen und Kollegen war dann aber so groß,  dass  es statt eines Vortrages zu einem regen Frage-Antwort-Ablauf kam.

 

Sicherheit bei Zahlungskarten (Girocard, Debitkarte, Kreditkarte)

Volle Städte und Touristenschwerpunkte sind das ideale Umfeld für Taschendiebe.
Falls Ihnen trotz aller  Vorsichtsmaßnahmen Ihr Geldbeutel mit Bargeld und Zahlungskarten (Girocard – früher EC-Karte, Debitkarte, Kreditkarte) entwendet wurde, ist es ganz  wichtig, Ihre Karte sofort sperren zu lassen.
Das geht am schnellsten per Telefon – sofern es nicht auch gestohlen wurde!
Hier die wichtigsten Rufnummern:

Einheitlicher Sperr-Notruf
(gilt für fast alle Banken)
116 116 (aus Deutschland)
+49 116 116 ( aus dem Ausland)
Sperr-Notruf Postbank

außerhalb Geschäftszeiten für
Debitkarte, SparCard
Kreditkarten
0228 5500 5500

069 740 987
069 6657 1333

Ob Ihre Bank dem einheitlichen Sperr-Notruf 116 116 angeschlossen ist, erfahren Sie hier!
Welche Daten sollten Sie parat haben?
Konto-Nummmer und Name der Bank sind das Wichtigste.

Einen SOS-Infopass mit den für Sie wichtigen Rufnummern können Sie hier aufrufen und ausdrucken.